Go Back
+ servings
Gemüsewaffeln mit Kräuterdip
Rezept drucken
4.34 from 3 votes

Gemüsewaffeln

Gemüsewaffeln sind eine herrliche Alternative zu den üblichen Waffeln. Sie besitzen gesunde Zutaten und sind schnell hergestellt. Mit dem hausgemachten Kräuterdip, kann man das Rezept super abrunden und es bekommt eine leckere Frische. 
Arbeitszeit45 Min.
Gericht: Frühstück
Keyword: Gemüsewaffeln
Portionen: 4 Waffeln
Autor: Diana Haddadin

Zutaten

Für die Gemüsewaffeln:

  • 300 Gramm Kartoffeln
  • 1/2 Stück Zucchini
  • 2 Stück Möhren
  • 3 Esslöffel geriebener Käse (Mozzarella oder Gouda)
  • 1 Schuss Milch
  • 3 Esslöffel Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Für den Kräuterdip:

  • 150 Gramm Naturjoghurt
  • 2 Esslöffel Creme fraiche
  • 1 Handvoll glatte Petersilie
  • 4 Stück Schnittlauchhalme
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 Stück Saft einer halben Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Anleitungen

  • Nach Belieben kann man auch andere Zutaten hinzufügen oder auch weglassen. Auch den Kräuterdip kann man nach Lust und Laune verfeinern. Wer es etwas würziger mag, der kann in den Waffelteig auch Ingwer, Bärlauch oder Chili untermischen. Möchte man dazu die vegane Variante herstellen, der kann Sojamilch und veganen Käse verwenden.