Der Wiedereinstieg in den Sport nach einer längeren Pause kann eine Herausforderung sein. Vielleicht hast du aus zeitlichen Gründen, aufgrund von Verletzungen oder anderen persönlichen Umständen eine Sportpause eingelegt. Doch jetzt ist der richtige Zeitpunkt gekommen, wieder aktiv zu werden und dich sportlich neu zu entdecken!

Das E-Book “Mit Schwung zurück – Dein motivierender Guide zum Wiedereinstieg in den Sport” greift die Herausforderungen und Chancen des sportlichen Wiedereinstiegs auf und versorgt dich mit hilfreichen Tipps, wie dein Wiedereinstieg funktioniert. In diesem Artikel verraten wir dir einige Tipps und Tricks aus dem Experten-E-Book.

Die Vorteile des Wiedereinstiegs in den Sport

Bevor wir uns den Strategien widmen, die dir den Wiedereinstieg erleichtern, wollen wir uns einen Moment Zeit nehmen, um über die Vorteile des sportlichen Neuanfangs zu sprechen. Regelmäßige körperliche Aktivität bringt zahlreiche positive Effekte mit sich:

  • Steigerung der körperlichen Fitness und Ausdauer
  • Stärkung deiner mentalen
  • Abbau von Stress
  • Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens

Auch sozial kann Sport positive Effekte mit sich bringen: Regelmäßiges Training fördert die soziale Interaktion, wenn du dich beispielsweise in einem Verein oder einer Sportgruppe engagierst.

Aus diesem Grund haben die Autoren Nils Böttcher und Katharina Herdener das E-Book “Mit Schwung zurück – Dein motivierender Guide zum Wiedereinstieg in den Sport” verfasst, welches den Wiedereinstieg in den Sport erleichtern soll. Was dabei besonders wichtig ist? Das haben wir in den folgenden Absätzen für dich zusammengefasst.

Lesen Sie auch:  Endlich Nichtdenker: Handbuch für den überforderten Intellektuellen von Hannes Stein

1.     Wähle den richtigen Zeitpunkt

Der erste Schritt zum erfolgreichen Wiedereinstieg in den Sport ist die Wahl des richtigen Zeitpunkts. Es ist wichtig, dass du dich nicht zu sehr unter Druck setzt und dir selbst Zeit gibst, um dich körperlich und mental auf die sportliche Aktivität vorzubereiten. Bevor du loslegst, ist es ratsam, mit einem Arzt oder einer Ärztin zu sprechen, um sicherzustellen, dass du gesundheitlich bereits bereit für den Wiedereinstieg in den Sport bist. Setze dir realistische Ziele und plane dein Training sorgfältig, damit du dich nicht überforderst und dich langsam steigern kannst.

2.     Finde die richtige Sportart

Der nächste Schritt ist die Auswahl der richtigen Sportart, die zu deinen Interessen, Fähigkeiten und Zielen passt. Überlege, welche sportlichen Aktivitäten dir Freude bereiten und dich motivieren. Vielleicht möchtest du dich einem Teamsport anschließen, wie Fußball oder Basketball, um die soziale Komponente des Sports zu genießen. Oder du bevorzugst individuelle Aktivitäten wie Laufen, Radfahren oder Schwimmen, um deine eigene Herausforderung zu finden. Finde heraus, welche Sportart dich am meisten anspricht und dir dabei hilft, deine persönlichen Ziele zu erreichen.

Zu den Autoren des E-Books

Es ist von Vorteil, wenn Expert:innen ihren sportlichen Wiedereinstieg unterstützen. Da dies nicht immer in Persona möglich ist, kann es hilfreich sein, gebündelte Ratschläge zu sammeln. Das E-Book mit dem Titel bietet genau diese Informationen und Expertentipps.

Autor ist der Physiotherapeut und Experten für Verhaltensänderung, Nils Boettcher. Als Inhaber der emota® Akademie schult und berät er Fachkräfte aus der Physiotherapie und anderen Bewegungsfachberufen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Seine Schwerpunkte liegen dabei auf den Themen motivierende Gesprächsführung, auch bekannt als Motivational Interviewing, und Verhaltensänderung. Darüber hinaus ist er einer der führenden Köpfe hinter der Online-Plattform OMOKEYA.de, wo Gesundheitsexperten Tipps und Inspiration rund um Gesundheit, Bewegung und Wohlbefinden teilen.

Lesen Sie auch:  Katja - es war einmal… von Monika Weber

Zudem enthält das E-Book wertvolle Tipps von Katharina Herdener, einer erfahrenen Personal-Trainerin, Yoga-Lehrerin und Buchautorin. Katharina hat bereits Bücher über Yoga-Faszientraining geschrieben und ist mit den Themen Yoga und Beweglichkeit Teil der 50-Workouts-Buchreihe. In einem Interview teilt sie ihre Erkenntnisse darüber, warum Yoga ideal geeignet ist, um eine Routine aufzubauen und mit dem Körper in Einklang zu kommen, auch nach einer längeren Sportpause.

Fazit: Gesund & fit durch den Wiedereinstieg in den Sport

Ein erfolgreicher Wiedereinstieg in den Sport eröffnet zahlreiche Vorteile für Körper und Geist.  In dem E-Book “Mit Schwung zurück” erfährst du, warum der Wiedereinstieg manchmal schwerfällt und wie du Hindernisse überwindest. Du erhältst wertvolle Tipps von Experten, die dir helfen, Rücken-, Hüft- oder Kniebeschwerden mit Training loszuwerden.

Eins ist dabei besonders wichtig: Spaß und Freude sollten stets im Fokus stehen! Jeder Fortschritt verdient Anerkennung, und die eigene Reise zu einem aktiven und gesunden Leben solltest du mit Geduld und Selbstwertschätzung antreten.

Hier kannst du das E-Book kostenlos herunterladen!

M.Irfan