Nicht jeder kann sich über einen verständnisvollen und gerechten Vorgesetzten freuen. Viele sind einfach nur genervt und stimmen wahrscheinlich zu, wenn der Autor Tommy Weber schreibt: „Hilfe, mein Chef ist ein Idiot“. Es gibt Chefs, die kosten den letzten Rest Nerven und nicht jeder Arbeitnehmer weiß, wie er sich gegen seinen Chef wehren kann. Der Autor verrät es, und zwar auf höchst amüsante Art und Weise.

„Hilfe, mein Chef ist ein Idiot – Überleben im Büroalltag

Wie können Arbeitnehmer den Alltag im Büro überleben, wenn der Chef ein Idiot ist? Der Autor weiß Rat, denn er kennt sie, die extremen Fälle der gequälten Mitarbeiter, die mit einem Psychopathen im Nadelstreifenanzug leben müssen. Natürlich ist es nicht jedem in die Wiege gelegt worden, eine Führungsaufgabe zu übernehmen. Leider fühlen sich aber offenbar immer nur diejenigen dazu berufen, die es nicht können. Für den Leser ist es interessant, zu erfahren, welches Temperament der Chef hat, denn das verrät viel über seine Persönlichkeit. Defizite in der Führungsetage müssen nicht sein, denn es gibt ein Überleben im deutschen Büroalltag. „Hilfe, mein Chef ist ein Idiot“ versteht sich aber auch als eine Art Wegweiser durch den Arbeitsalltag und zeigt unter anderem, wo die Fallstricke liegen und wie man sie umgehen kann.

Was tun bei Mobbing, Cheffing und Bossing?

Es gibt schlechte Chefs und es gibt richtig miese Chefs. Wie sollen Arbeitnehmer mit den richtigen miesen Chefs umgehen, bei denen es keine Chance auf Besserung gibt? Nützliche Tipps und jede Menge Ratschläge hat der Autor für sein Buch gesammelt. Mobbing gehört in vielen Büros zu den Lieblingssportarten der Chefs, aber es gibt durchaus Möglichkeiten, sich effektiv zu wehren. Tommy Weber beschreibt, wie das funktioniert. Im heiteren Ratgeber für geplagte Arbeitnehmer steht auch, wie das Kunststück gelingt, den Chef zu kritisieren, ohne dass er gleich mit der Kündigung droht. Dauerstress im Büro muss es nicht geben und es muss nicht gleich ein neuer Job sein, nur weil der Chef mal wieder für Unruhe sorgt. Es gibt sie, die Überlebensstrategien in deutschen Büros und der Autor beschreibt, wie diese Strategien aussehen.

Gibt es auch den guten Chef?

Natürlich ist nicht jeder Chef ein Idiot und es gibt Chefs, die ihr Handwerk verstehen. Wer nicht das Glück hat, auf einen solchen Chef zu treffen, kann beim Lesen erfahren, wie man als Arbeitnehmer den Chef doch noch für sich gewinnen kann. Gute Chefs fallen nicht vom Himmel, schreibt der Autor hier so richtig, der Arbeitsalltag macht sie.

Mehr Informationen zum Autor Tommy Weber…

Hilfe, mein Chef ist ein Idiot!: Überlebensstrategien im Berufsalltag
1 Bewertungen
Hilfe, mein Chef ist ein Idiot!: Überlebensstrategien im Berufsalltag *
  • Tommy Weber
  • Herausgeber: Books on Demand
  • Auflage Nr. 1 (04.10.2017)
  • Taschenbuch: 108 Seiten

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 19.10.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Tommy Weber

Tommy Weber ist Autor, aber auch Webdesigner und beides mit großer Leidenschaft. Er schreibt Fantasy-Romane und spricht mit seinem heiteren Ratgeber „Hilfe, mein Chef ist ein Idiot“ sehr wahrscheinlich vielen Arbeitnehmern aus der Seele. Tommy Weber betreibt zudem eine Reihe von sehr interessanten Blogs und seine Freizeit gehört seinen beiden Kindern. Sein Buch zum Thema Chefs soll nicht nur unterhalten, sondern denjenigen Mut machen, die vielleicht gerade überlegen, ob sie nicht doch kündigen sollen. Es gibt fast immer einen Ausweg, selbst wenn dieser Ausweg auf den ersten Blick nicht sonderlich erfolgversprechend aussieht. Alle, die ihren Chef ändern oder ihn besser verstehen möchten, sind bei diesem Ratgeber richtig.
Tommy Weber

Letzte Artikel von Tommy Weber (Alle anzeigen)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)