Es sind vor allem junge Leute, die davon träumen, mit wenig Aufwand viel Geld zu verdienen. Als Influencer Geld verdienen erscheint da die beste Lösung. Wer als Influencer Geld verdienen will, braucht kein großes Startkapital, sondern nur einen Account bei Instagram und eine clevere Strategie für die Selbstvermarktung. Wer alles richtig macht, hat bald viele Follower und das bringt die Kasse zum Klingeln. Ein soziales Netzwerk wie Instagram hat jeden Tag mehrere Millionen Nutzer, die unterhalten und informiert werden möchten. Damit das auch klappt, gibt es Influencer.

Als Influencer Geld verdienen – wichtige Details

Alle, die als Influencer Geld verdienen, sind im Grunde nichts anderes als Markenbotschafter. Wer bereit ist, eine bestimmte Marke oder ein Produkt ideenreich zu präsentieren, kann als Influencer Geld verdienen und noch von anderen Vorteilen profitieren. Was so verführerisch einfach klingt, ist in der Realität nicht immer ganz so simpel. Wie bereits erwähnt, sind einige Millionen Menschen Tag für Tag auf Instagram unterwegs. Möglichst viele von denen für den eigenen Account zu begeistern, kann schon mühsam sein. Was macht einen Influencer für ein Unternehmen attraktiv? Es ist die Authentizität und die Natürlichkeit, die ein Influencer ausstrahlt. Der ist kein Werbeprofi, sondern nur ein normaler Verbraucher, der sich zu einem Produkt äußert. Natürlich sind wirklich gute Influencer keine Amateure, sie wissen genau, wie sie sich und das Produkt richtig in Szene setzen. Nur so können Influencer Geld verdienen.

Ein harter Job

Bevor ein Influencer Geld verdienen kann, muss er sich zunächst einen Namen machen. Das funktioniert besonders gut bei denjenigen, die auf ihrem Account bei Instagram bereits viele Follower haben. Mit etwas Glück und dem Willen zum Erfolg wird die Tätigkeit als Influencer zu einem Selbstläufer. Viel Geld verdienen die Influencer, die nicht nur glaubwürdig sind, sondern auch großes Talent haben, sich selbst ins richtige Licht zu rücken. Sich als Markenbotschafter zu etablieren, ist nicht so schwer, wie sich ganz oben zu halten. Jeder Influencer muss seine Auftritte genau planen und darf nichts dem Zufall überlassen. Falls das Interesse der Follower nachlässt, dann verlieren auch die Unternehmen schnell die Geduld, denn sie wollen schließlich mit der Werbung, die der Influencer macht, Geld verdienen.

Wie viel kann ein Influencer verdienen?

Als Influencer Geld verdienen setzt viele Hashtags, viele Likes und noch mehr Aufmerksamkeit voraus. Zu viele Hashtags sind jedoch eher störend, es kommt immer auf die passende Mischung an. Auch der richtige Zeitpunkt für die jeweiligen Posts ist von großer Bedeutung. Wer alles richtig macht, kann zwischen 500,- und 1000 pro Post verdienen. Es kommt immer darauf an, wie großzügig ein Unternehmen ist. Wenn der Influencer gut ankommt und viele Likes hat, lohnt es sich auf jeden Fall, in diesem Job zu arbeiten.

Fazit

Es sind durchaus fünfstellige Summen möglich, aber auch andere Vorteile machen es attraktiv, sich als Influencer zu versuchen. Die Unternehmen versorgen ihre Markenbotschafter mit kostenlosen Produkten und sponsern auch schon mal einen Urlaub. Weltweite Hotelaufenthalte oder ein Walk auf dem roten Teppich sind hier gleichermaßen geeignete Argumente. Gute Influencer werden sogar zu Mode-Events wie beispielsweise der Fashion Week eingeladen oder sind gern gesehene Gäste bei Filmpremieren und After-Show-Partys.

Das Leben eines Influencers scheint attraktiv, doch es hat auch seine Tücken. Wenn man sich jedoch einmal umschaut, so überraschen die Zahlen der bekanntesten Influencer und Youtuber durchaus und motivieren junge Generationen dazu, gleiches zu tun. Denn eines steht fest, es lässt sich hier im besten Fall richtig gut davon leben.

Weiterführende Links: 

https://www.refinery29.com/de-de/2017/04/149431/top-influencer-forbes-liste

https://coachblick.de/magazin/influencer-werden/

M.Irfan
Letzte Artikel von M.Irfan (Alle anzeigen)