Der Zugang zu einem Balkon oder einer Terrasse von Ihrer Wohnung aus ist ein Segen, besonders wenn Sie in einer großen Stadt leben. Jede Sekunde, die Sie im Sommer auf Ihrem Balkon verbringen, kann sich fast wie ein Kurzurlaub anfühlen. Wir haben eine Liste mit einigen Designideen zusammengestellt, die es zu Ihrem bevorzugten Rückzugsort machen, um das warme Wetter zu genießen. Lassen Sie sich von diesen Tipps inspirieren und lassen Sie Ihrer kreativen Seite freien Lauf!

Verwandeln Sie Ihre Terrasse oder Ihren Balkon in eine grüne Oase

Wenn Sie viele Pflanzen in Ihrer Nähe haben, fühlen Sie sich der Natur ein bisschen näher. Viele kleine Pflanzen aufzuhängen ist eine großartige Idee, wenn Sie keine großen, schweren Töpfe herumschleppen müssen. Diese kleinen Hängetöpfe sind genau das Richtige. Sie eignen sich auch perfekt zum Verstecken von Teilen Ihres Balkons, die nicht so schön anzusehen sind, wie eine kahle Ecke oder eine graue Wand. Diese Einrichtung in größerem Maßstab wird oft als „vertikaler Garten“ bezeichnet. Sie können diese Art von Blumen- und Pflanzenkästen auch zu Hause aus Holz bauen.

Mediterrane Pflanzen wie Salbei, Thymian, Rosmarin und Lavendel sowie klassische Blumensorten wie Geranien, Petunien und Gänseblümchen eignen sich ideal für sonnige Balkone und Terrassen. Fuchsien eignen sich eher für schattige Ecken, da sie auch ohne viel Sonne gut überleben.

Entscheiden Sie sich für stylische Gartenmöbel

Sie benötigen einige Gartenmöbel, wenn Sie Ihre Terrasse als Erweiterung Ihres Hauses nutzen möchten. Sie haben eine große Auswahl an Optionen zur Verfügung, aber Möbel aus Paletten sind wahrscheinlich die richtige Wahl, wenn Sie verschiedene DIY Techniken beherrschen. Tische und Bänke aus Paletten sind sehr im Trend. Gehen Sie einfach zu Ihrem örtlichen Baumarkt, um einige Standardpaletten zu erhalten – alles, was Sie tun müssen, ist, sie zusammenzuschrauben.

Verschiedene Arten von Terrassenschrauben eignen sich hier ideal dafür. Fügen Sie einige große Kissen oder eine Tischplatte hinzu und voilà! Sie haben sich ein schickes Möbelstück gezaubert.

Mit ein wenig Handwerkskunst und Kreativität können Sie Ihre Auswahl an Palettenmöbeln erweitern. Sie können beispielsweise Ihre eigene Rückenlehne aus einfachen Materialien bauen und einen Loungesessel aus zwei Paletten für Ihren Balkon entwerfen.

Wenn Sie etwas Stauraum benötigen, können Sie in wenigen Schritten auch praktische Schubladen für Standard-Euro-Paletten herstellen. Diese Schubladen können auch auf den Kopf gestellt und als Beistelltisch für Ihr Buch oder als Erfrischungsgetränk beim Sonnenbaden verwendet werden.

Dazu können Sie auch fabelhafte Balkonmöbel mit einfachen Holzbrettern oder Weinkisten bauen.

Involvieren Sie praktische Regale

Paletten müssen nicht immer auf den Boden gestellt werden. Haben Sie jemals darüber nachgedacht, sie an die Wand zu hängen? Dies verwandelt sie im Handumdrehen in ein handliches DIY-Regal. Alles, was Sie tun müssen, um es als Stauraum zu nutzen, ist, ein paar Montagebretter von unten anzuschrauben. Durch kleine Anpassungen wie das Hinzufügen von Holzbehältern oder Haken können Sie das Regal flexibel an Ihre Anforderungen ausrichten. Schleifen Sie es ab, bemalen Sie es und personalisieren Sie es – Grenzen gibt es keine!

Außerdem können Sie eine alte Tür in nur wenigen Schritten umwandeln und als Regal verwenden, wenn Sie ein noch einfacheres und dennoch ebenso stilvolles Möbelstück wünschen.

Das Gestalten Ihrer eigenen Terrasse ist ganz einfach. Werden Sie kreativ und überlegen Sie sich gut für was Sie Ihre Terrasse nutzen möchten.

Redaktion