Wie reinige ich Schmuck?

Sie müssen Ihre goldenen Ohrringe reinigen? Ihre Perlenkette polieren? Ihr Silberarmband glänzen? Hier sind einige bewährte Tipps für die Reinigung Ihres Schmucks mit Backpulver, Wasserstoffperoxid und anderen Haushaltsgegenständen.

Einfacher DIY-Schmuckreiniger

Backpulver gemischt mit Wasserstoffperoxid ist ein großartiger Reiniger für viele Haushaltsgegenstände, und es ist auch ein sicherer und effektiver Reiniger, wenn es um die Reinigung von Gold-, Silber- und Modeschmuck geht. Um beste Ergebnisse zu erzielen, geben Sie einige Tropfen Wasserstoffperoxid in das Backpulver und reiben Sie es dann sanft auf Ihren Schmuck. Spülen Sie es ab und wischen Sie es trocken. Es beseitigt Schmutz, Dreck und Körperöle und lässt Ihr Gold und Silber glänzen.

Wenn Ihr Silberschmuck anfängt, ein wenig stumpf auszusehen oder poliert werden muss, legen Sie ihn in eine Schüssel mit ein paar Esslöffeln Backpulver und einem Quadrat aus Aluminiumfolie.  Lassen Sie ihn etwa 30 Minuten einwirken und wischen Sie ihn dann sauber. Das Aluminium wirkt wie ein Katalysator für den Ionenaustausch, ein Prozess, der den Anlauf von Ihrem Silber auf das Backpulver überträgt. Das ist die Magie der Wissenschaft, Leute!

Mit Pflanzenöl funkelnde Perlen erhalten

tenWeil sie so zerbrechlich sind, sollten Perlen nicht nass werden – und lassen sich auch nicht mit normalen Schmuckreinigern säubern. Verwenden Sie stattdessen Pflanzenöl. Tupfen Sie etwas Öl auf ein weiches Tuch und reiben Sie dann jede Perle sanft ab. Lassen Sie das Pflanzenöl über Nacht trocknen und polieren Sie es dann mit einem weichen Tuch ab, um Staub und Öle zu entfernen, die Perlen mit der Zeit stumpf aussehen lassen können. Der beste Weg, eine Perlen- (oder Korallen-) Kette zu pflegen, ist, sie regelmäßig zu tragen – Öle von Ihrer Haut verleihen ihr einen sanften Glanz.

Schnelle Reinigung für Schmuck

Reinigen Sie Modeschmuck oder preiswerten Schmuck, indem Sie zwei Alka-Seltzer-Tabletten in ein Glas Wasser geben. Tauchen Sie den Schmuck für etwa fünf Minuten ein und tupfen Sie ihn mit einem sauberen Handtuch trocken.

Wohin mit Schmuck?

Eine einfache Aktualisierung / Reparatur

Eine Auffrischung Ihres Schmucks kann so einfach sein, wie ihn professionell abschleifen und polieren zu lassen. Dies ist ein einfacher Weg, um Leben in ein gealtertes Schmuckstück zu bringen.

Der Austausch von Edelsteinen für einen moderneren Look ist eine weitere Möglichkeit, ein Schmuckstück aufzufrischen, von dem Sie sich noch nicht trennen möchten.

Schließlich kann das Reparieren eines gebrochenen Schaftes an einem Ring oder eines Verschlusses an einem Armband oder einer Halskette und das Polieren des Stücks Ihre Sammlung wieder wie neu aussehen lassen.

Manche Schmuckstücke sind zu wichtig oder zu sentimental, um sich von ihnen zu trennen. Erbstück-Schmuck hat traditionell einen großen Wert – entweder sentimental oder monetär – und wird über Generationen weitergegeben.

Ziehen Sie in Erwägung, solche Stücke, die Sie nicht persönlich lieben, an einen engen Freund oder ein Familienmitglied zu verschenken, der/die das Stück in Ehren hält und es später an jemand anderen weitergibt.

Ein komplettes Redesign

Eine Brosche, die Sie von einer Großtante oder Großmutter geerbt haben, hat vielleicht einen sentimentalen Wert, entspricht aber nicht ganz Ihrem Stil. Dieselbe Brosche kann in einen schönen Anhänger umgestaltet werden, der mehr zu Ihrem persönlichen Stil passt, ohne ihre Integrität oder ihren sentimentalen Wert zu verlieren.

Große oder knallige Cluster-Ring-Designs können ebenfalls in exquisite Anhänger umgestaltet werden. Wenn Sie einen Anhänger geerbt haben, aber Ringe lieben, kann ein Schaft zu einem Anhänger hinzugefügt werden, um einen Ring zu schaffen, den Sie Tag für Tag tragen können.

Schließlich kann ein Anhänger gerettet und in Diamant-Ohrstecker umgewandelt werden, und das Gold kann verkauft oder gegen ein individuelles oder neues Schmuckstück eingetauscht werden.

Verkauf oder Kredit

Einige Ihrer Schmuckstücke sind vielleicht nicht mehr zu reparieren. Vielleicht wollen Sie ihn einfach nicht mehr, oder Sie sehnen sich danach, Platz für neuere Stücke zu schaffen. Wenn dies der Fall ist, ist der Verkauf oder Tausch Ihres Schmucks eine gute Option.

Brinker’s Jewelers gibt Ihnen Bargeld oder eine Gutschrift für ein neues Stück, wenn Sie Ihren veralteten oder nicht mehr benötigten Schmuck bei uns abgeben. Wir kaufen das ganze Jahr über Schmuck sowie Diamanten an und bieten sogar noch mehr Bargeld während unserer Goldankaufsaktion zweimal im Jahr.

Eine einfache Aktualisierung / Reparatur deines Schmucks

Eine Auffrischung Ihres Schmucks kann so einfach sein, wie ihn professionell abschleifen und polieren zu lassen. Dies ist ein einfacher Weg, um Leben in ein gealtertes Schmuckstück zu bringen.

Der Austausch von Edelsteinen für einen moderneren Look ist eine weitere Möglichkeit, ein Schmuckstück aufzufrischen, von dem Sie sich noch nicht trennen möchten.

Schließlich kann das Reparieren eines gebrochenen Schaftes an einem Ring oder eines Verschlusses an einem Armband oder einer Halskette und das Polieren des Stücks Ihre Sammlung wieder wie neu aussehen lassen.

Ab wann ist Schmuck antik?

Dank der Beliebtheit von Gegenständen aus der Vergangenheit wird mit Begriffen wie “antik” und “Vintage” leichtfertig um sich geworfen. Oft beziehen sich diese Begriffe einfach auf etwas, das einen Wert hat, weil es alt ist.

Während der Begriff “Vintage” oft locker verwendet wird, um anzudeuten, dass das Datum, um das ein Objekt hergestellt wurde, für seinen Stil oder seine Qualität von Bedeutung ist, variiert seine technische Definition von Produkt zu Produkt. Ein Wein, der als “Vintage” bezeichnet wird, wird beispielsweise aus den Trauben eines einzigen Jahres hergestellt, während sich Vintage-Kleidung auf Kleidung bezieht, die 20 oder mehr Jahre alt ist.

In ähnlicher Weise wird der Begriff “Antiquität” oft verwendet, um ein Sammlerobjekt zu beschreiben, das aufgrund seines Alters und seiner Qualität wertvoll ist, aber es gibt Richtlinien, die definieren, was bestimmte Objekte als Antiquitäten qualifiziert. Zum Beispiel die strengen Gesetze rund um die Kategorisierung von Schusswaffen.

In der Schmuckbranche gibt es Fachausdrücke, die dabei helfen, zu identifizieren, wann ein Schmuckstück hergestellt wurde (und nicht, wann dieser bestimmte Stil in Mode war). Dies beseitigt die Verwirrung um moderne Reproduktionen, die von schlechter Qualität sein können und oft nicht die authentischen Techniken und Materialien der betreffenden Epoche verwenden. Seien Sie also zum Beispiel vorsichtig mit allem, was behauptet, z.B. “Art Deco Stil” zu sein – es ist wahrscheinlich kein authentisches Art Deco Stück!

Farrah
Letzte Artikel von Farrah (Alle anzeigen)