Frauen und Schuhe – dies ist ein Kapitel für sich, Männer und Schuhe haben da ein eher entspanntes Verhältnis. Es ist noch nicht allzu lange her, da hatte der durchschnittliche deutsche Mann drei bis maximal vier Paar Schuhe im Schrank: ein Paar warme Schuhe für den Winter, Sandalen für den Sommer, ein Paar Schnürschuhe für jeden Tag und Schuhe nur für den besonderen Anlass. Die Zeiten haben sich jedoch geändert, denn auch Gesundheitsschuhe für Herren sind längst kein Tabu mehr.

Stets bequem und immer zeitlos

Gute Schuhe sehen nicht nur gut aus, sie sind zugleich bequem und langlebig. Jeder hat wahrscheinlich ein Paar Schuhe im Schrank, die nie aus der Mode kommen und in denen man sich einfach nur wohlfühlt. Für viele Männer sind es die klassischen Slipper, die ohne Verschluss auskommen und eine Menge Komfort bieten. Geht es um Gesundheitsschuhe für Herren, dann stehen Slipper an erster Stelle. Im Beruf müssen viele Männer gut angezogen sein und da kommen, was die Schuhe angeht, nur Schnürschuhe infrage. Besonders elegant und passend zum Anzug sind Schnürschuhe im sogenannten Derby-Stil, die sich an den seitlich auf den Schaft genähten Laschen gut erkennen lassen. Sie sind die Businessschuhe schlechthin und gehören zum Anzug wie die Manschettenknöpfe und die Krawatte.

Lesen Sie hier: Mokassins für den Mann – bequem, modern und zeitlos edel

Hochwertig und trotzdem sportlich

Gesundheitsschuhe für Herren müssen keine unscheinbaren Schuhe sein, sie dürfen ruhig für etwas Aufsehen sorgen. Lässig und in vielen Designs erhältlich sind sportliche Schnürschuhe, die zur Jeans wie auch zu Shorts eine gute Figur machen und an die Schuhe erinnern, die Segler auf ihren Booten tragen. Sie sind vor allem eines: sehr bequem. Gesundheitsschuhe für Herren in Lederoptik sind ebenfalls eine gute Wahl, denn sie sind dezenter als Segeltuchschuhe, lassen sich aber zu fast jedem Stil mühelos kombinieren. Tagsüber zum Stadtbummel und am Abend zu einem romantischen Essen am Strand – diese Gesundheitsschuhe Herren in Lederoptik sehen immer top aus.

Für Männer, die es lässig mögen

Gesundheitsschuhe für Herren können sogar lässig sein, wenn es beispielsweise klassische Sneakers sind. Diese Schuhe sind extra leicht, sie lassen den Füßen genug Freiheit und werden heute sogar zur klassischen Leinenhose mit Sakko getragen. Diese Schuhe sind mehr als nur bequem, sie vermitteln ein völlig neues Gefühl beim Gehen. Sneakers gibt es als praktische Schuhe mit Reißverschluss und zum Reinschlüpfen oder mit Schnürsenkeln. Die Auswahl, was Farben und Marken angeht, ist mehr als groß. Für den Sommer sind Sneakers für den Mann von heute einfach unverzichtbar. Sollte der Sommer aber zu heiß sein, dann dürfen Männer sogar Sandalen tragen, selbst Zehentrenner sind kein Tabu mehr.

Fazit

Ein attraktives Design, eine stets fußfreundliche Passform und qualitativ hochwertig – so sollte der perfekte Schuh für den Mann aussehen. Altbackene Modelle, wie sie noch vor 20 Jahren modern waren, sind heute kein Thema mehr. Der moderne Mann legt großen Wert auf Komfort, auf das Material und möchte bequeme Herrenschuhe tragen, die zu seinem persönlichen Stil passen. Wurde der passende Schuh gefunden, dann ist es wichtig, dazu die passenden Komfort-Einlegesohlen zu holen. Sie machen den Schuh noch bequemer, denn sie wärmen im Winter und absorbieren im Sommer den Schweiß.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 12.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen