Lust auf ein würziges und orientalisches Gericht? Dann ist dieses Rezept genau das richtige für euch. Eine sehr köstliche Angelegenheit, die ein wahrer Hingucker ist. Zudem ist die Zubereitung mehr als einfach und in wenigen Minuten zubereitet. Kichererbsen enthalten viele Vitamine und sie runden das Gericht wunderbar ab. Gleichzeitig passen sie gut zu Gurken und Tomaten. Das Dressing ist ebenfalls eine leichte und schnelle Sache, die mit Knoblauch gut zu kombinieren ist. So hat man ein herrliches Mittagessen, dass sättigt aber nicht sehr schwer im Magen liegt.

Zutaten für den würzigen Kichererbsensalat:

Würziger Kichererbsen-Salat
Drucken Pin
5 von 1 Bewertung

Kichererbsen-Salat

Lust auf ein würziges und orientalisches Gericht? Dann ist dieses Rezept genau das richtige für euch.
Gericht Salat
Keyword Kichererbsen-Salat
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 4 Personen
Autor Diana Haddadin

Zutaten

  • 1 Dose Kichererbsen (vorgekocht)
  • 0,5 Stück Salatgurke
  • 2 Stück Fleischtomaten

Zutaten für das Dressing:

  • 75 Milliliter Pflanzenöl
  • 1 Mal Saft einer Zitrone
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Anleitungen

  • Serviert kann der Salat mit etwas Brot oder Baguette. Aber auch mit Joghurt, dass man nebenbei löffeln kann, ist eine gute Idee. Wer den Salat noch etwas verfeinern möchte, der kann eine Schalotte untermischen. Aber auch schwarze Oliven, Paprikaschoten, Zucchinis oder Mais sind optimal und sehr lecker. Hier hat man eine Menge Auswahl, wie man den Salat noch leckerer machen kann - obwohl er in jeglicher Hinsicht köstlich ist. Möchte man noch etwas Schärfe haben, so kann man zum Dressing entweder Chili Flakes oder eine gehackte Chilischote hinzufügen.
    Frische Kräuter passen auch gut dazu. Hierfür kann man Dill, Schnittlauch, Petersilie, Thymian oder Rosmarin verwenden. Ein Salat und Tausend Möglichkeiten - toll, oder?

Zubereitung:

Zunächst wird das Dressing hergestellt. Hierfür die Knoblauchzehe schälen und sehr fein zerdrücken. Anschließend alle oben genannten Zutaten in eine Schüssel geben, würzen und gründlich verrühren. Das Ganze dann erstmal kühl lagern.

Währenddessen die Kichererbsen durch ein Sieb geben und mehrmals waschen. Die Salatgurke waschen, putzen, längs halbieren und in Stück schneiden. Die Tomaten waschen, vom Strunk entfernen und in Würfel schneiden.

Danach alle Zutaten in eine Salatschüssel geben, Dressing hinzufügen, gründlich umrühren und sofort servieren.

Bildquelle: @ Shutterstock.com / koss13

Diana Haddadin

Egal ob orientalisch, asiatisch, klassische Rezepte oder Hausmannskost - ich liebe es zu kochen und neue Rezepte auszuprobieren. Vor allem als Mutter, eines 10jährigen Sohnes, sind mir frische Zutaten besonders wichtig. Und so habe ich meine Leidenschaft zum Beruf gemacht.
Diana Haddadin

Letzte Artikel von Diana Haddadin (Alle anzeigen)