Manchmal muss es etwas schneller gehen und da kommen die Mini Caprese-Spieße mit frischem Basilikum, genau zur richtigen Zeit. In Italien ist Caprese eine sehr beliebte Vorspeise, die gern in Gemeinschaft gegessen wird. Hier nimmt sich jeder etwas vom Teller und man genießt zusammen, die frischen und köstlichen Zutaten. Tomaten und Mozzarella harmonieren sowieso wunderbar zusammen und das frische Basilikum rundet das Gericht dazu herrlich ab.

Die Caprese-Spieße sind eine raffinierte Alternative zum klassischen Gericht und es macht Spaß sie zu essen. Aber auch die Zubereitung ist mega einfach. Egal ob man einen kleinen Snack für zwischendurch möchte, eine leichte Mahlzeit zum Mittag oder eine schnelle Idee, wenn man Gäste erwartet – die Caprese-Spieße mit frischem Basilikum passen sich wunderbar an und sind dazu auch noch sehr unkompliziert.

Zutaten für die Caprese-Spieße mit frischem Basilikum:

Schnelle Caprese-Spieße mit Basilikum
Drucken Pin
5 von 1 Bewertung

Caprese-Spieße

Die Caprese-Spieße sind eine raffinierte Alternative zum klassischen Gericht und es macht Spaß sie zu essen.
Gericht Snack
Keyword Caprese-Spieße
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 6 Spieße
Autor Diana Haddadin

Zutaten

  • 1 Bund Basilikum (frisch)
  • 18 Stück Mozzarellakugeln
  • 18 Stück Cherrytomaten
  • 6 Stück Schaschlikspieße
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Anleitungen

  • Das Caprese, was man aus dem Restaurant oder Kochbuch kennt, wird in größeren Portionen angerichtet. Hier werden die Zutaten abwechselnd aneinander gereiht. Bei den Spießen kann man natürlich die Zutaten zusammen stecken, auf die man Lust hat. Nach Belieben
    kann man die Spieße auch etwas verfeinern. Hierfür sind andere Kräuter immer toll und mit einer leckeren Pesto, kann man hier etwas feines zaubern. Für den Sommer sind die Spieße mehr als perfekt und man kann sie ganz nebenbei snacken. Wer Lust hat, kann auch aus dem Caprese eine andere Variante herstellen. Wie wäre es mit Fetakäse und ein paar Oliven? Eine grandiose Idee, die unglaublich lecker ist.






Zubereitung:

Zunächst die Basilikumblätter vom Stiel zupfen, waschen und trocken tupfen. Mozzarellakugeln aus der Salzlake entnehmen und ebenfalls leicht trocken tupfen. Nun die Cherrytomaten waschen und vom Strunk entfernen. Abwechselnd nun die Zutaten auf die Spieße stecken und mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss anrichten und servieren.

Bildquelle: @ Shutterstock.com / alicja neumiler

Diana Haddadin

Egal ob orientalisch, asiatisch, klassische Rezepte oder Hausmannskost - ich liebe es zu kochen und neue Rezepte auszuprobieren. Vor allem als Mutter, eines 10jährigen Sohnes, sind mir frische Zutaten besonders wichtig. Und so habe ich meine Leidenschaft zum Beruf gemacht.
Diana Haddadin

Letzte Artikel von Diana Haddadin (Alle anzeigen)