Zehn Prozent der deutschen Männer besuchen regelmäßig ein Kosmetikstudio. Pflegeprodukte für Männer boomen, denn welcher Mann möchte schon müde oder ungepflegt aussehen? Viele Männer entdecken erst jenseits der 40 die Hautpflege für sich. Der Markt hat sich darauf eingestellt und bringt immer mehr Pflege für Männerhaut heraus. Besonders beliebt ist Pflege für Männerhaut, die aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht. Das tropische Babassuöl spielt bei der Pflege für Männerhaut eine wichtige Rolle und das nicht nur bei Männern, die Probleme mit der Haut haben.

Was macht Männerhaut so besonders?

Geht es um die Pflege für Männerhaut, dann ist diese Pflege nicht mit den Produkten zu vergleichen, die Frauen gerne benutzen. Die männliche Haut ist um rund 20 Prozent dicker und auch fettiger als die Haut von Frauen. Diese dicke Hautschicht hat den großen Vorteil, dass Falten nicht so schnell sichtbar sind. Männliche Haut bleibt also länger straff und faltenfrei. Bekommen Männer jedoch ab dem 40. Lebensjahr Falten, dann sind diese direkt sehr tief. Das erklärt auch die Vorliebe vieler Herren, die erst in späteren Jahren die Pflege für sich entdecken. Für viele Männer ist das Wort „Falten“ negativ besetzt, denn es assoziiert Alter und mangelnde Leistungskraft. Kein Mann will müde aussehen und Babassuöl hilft der Haut, sich schneller zu regenerieren.

Pflege für Männerhaut – einfach und funktionell soll sie sein

Wenn Männer Kosmetik benutzen, muss sie einfach in der Handhabung und funktionell sein. Effektiv sollten die Produkte zudem sein, schließlich nutzen 90 Prozent der Herren Kosmetik, um beim Wettbewerb am Arbeitsplatz erfolgreicher zu sein. 77 Prozent nutzen Kosmetik nur, weil der Partner oder die Partnerin es erwarten und 50 Prozent, um mehr Selbstbewusstsein zu bekommen. Verpackungen, die metallisch aussehen, kommen bei den Herren der Schöpfung besonders gut an. Der Duft sollte frisch sein, Natürlichkeit spielt ebenfalls eine große Rolle. Exotische Düfte wie das aromatische Babassuöl sind vor allem bei jüngeren Männern sehr beliebt.

Das Alter einfach wegpflegen

Die Falten kommen, sie gehören zu einem natürlichen Prozess. Mit Babassuöl lässt sich dieser Prozess zwar nicht stoppen, aber immerhin verzögern. Die regelmäßige Pflege für Männerhaut sollte jedoch schon anfangen, bevor sich die ersten Falten zeigen. Viele Männer machen den Fehler und pflegen ihr Gesicht erst, wenn sich die „Krähenfüße“ seitlich der Augen zeigen. Da die Falten bei Männern tiefer gehen als bei Frauen, müssen sie möglichst früh mit einer intensiven Pflege beginnen. Babassuöl pflegt die Haut nicht nur, sondern schützt sie auch. Schädliche Einflüsse durch die Umwelt oder die trockene Heizungsluft im Winter setzen selbst der männlichen Haut zu. Daher ist eine reichhaltige Pflege, wie sie das tropische Babassuöl bietet, eine sehr gute Wahl.

Fazit

Zwar ist das Aftershave für sehr viele Männer noch immer die einzige Hautpflege, aber der moderne Mann von heute möchte mehr. Der Markt macht es den Männern leicht, da sie nur die Hälfte von dem bezahlen müssen, was Damen für ihre Kosmetik ausgeben müssen. Vor allem Männer in den „besten Jahren“ lassen sich ihre Hautpflege gerne mal etwas mehr kosten. Sie sind es auch, die gerne auf pflanzliche Produkte wie das Babassuöl zurückgreifen, um ihre Haut optimal zu pflegen.

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion von www.affektblog.de
Redaktion
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)