Wahrscheinlich kennen die meisten von euch schon den Maulwurfkuchen. Der Maulwurfkuchen ist einer der Kuchen, die Sie das ganze Jahr über genießen können. Ein wirklich leckeres Rezept mit schokoladigem Rührteig als Grundlage, gefüllt mit Bananen und süßer Sahne.

Den Maulwurfkuchen kann man auch hervorragend abwandeln, indem man die Bananen gegen andere Früchte austauscht, z. B. Himbeeren, Brombeeren, Mandarinen, Kirschen usw. Wer beispielsweise eine Quark-Sahne-Füllung bevorzugt, ersetzt einfach 200 ml Sahne durch 200 g Quark.

Maulwurfkuchen
Drucken Pin
5 von 1 Bewertung

Maulwurfkuchen / Krümeltorte

Ein einfaches und schnelles Rezept für veganen Maulwurfkuchen. Der Maulwurfkuchen ist einer der Kuchen, die Sie das ganze Jahr über genießen können. Es ist extrem einfach zuzubereiten, erfordert nicht viel Geschick, schmeckt aber super lecker!
Gericht Torte
Keyword Maulwurfkuchen
Vorbereitungszeit 50 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 4 Stunden

Zutaten

Zutaten für eine Springform mit 28 cm Durchmesser:

    Rührteig:

    • 120 g Butter, zimmerwarm
    • 130 g Zucker
    • 175 g Mehl
    • 35 g Backkakao
    • 1 Pck. Vanillezucker oder 1 TL Vanilleextrakt
    • 1.5 TL Backpulver
    • 3 Eigelb, zimmerwarm
    • 3 Eiweiß
    • 1 Prise Salz
    • 110 ml Milch, zimmerwarm

    Für die Füllung:

    • 600 ml Sahne
    • 3 Pck. Sahnesteif oder 6 TL San Apart
    • 4-5 Bananen
    • 2 EL Puderzucker
    • 50 g Schokoraspel

    Das könnte Sie auch interessieren: Einhorn Torte 

    Zubereitung Der Maulwurfkuchen:

    1. Schritt

    Den Backofen auf 170 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Boden der Springform mit Butter einfetten und darauf etwas Mehl verteilen. Den Rand der Springform nicht einfetten, damit der Teig schön hochklettern kann.

    2. Schritt

    Eiweiß mit Salz steif schlagen. Die Hälfte des Zuckers dazu geben und kurz unterrühren.

    Unsere Empfehlung

    29% sparen!
    Brauchst du noch einen Kuchenrost? *
    Ein Kuchenrost ist für verschiedenst Dinge zu gebrauchen. Du kannst darauf deinen Kuchen, Torten und sonstige Leckereien schneller abkühlen lassen, oder du lässt deinen Kuchen auf dem Rost stehen, während du ihn dekorierst, damit du präzise arbeiten kannst.

    3. Schritt

    Butter mit dem restlichen Zucker cremig rühren, Eigelbe und Vanille einrühren. Kakao, Mehl und Backpulver zur Butter-Zucker-Mischung sieben und gemeinsam mit der Milch unterrühren. Nicht zu lange rühren, sonst verliert das Backpulver an Wirkung! Den Eischnee nun vorsichtig unter den Rührteig heben. In die Springform füllen und ca. 25 – 30 min backen. Stäbchenprobe nicht vergessen!

    4. Schritt

    Den fertigen Kuchen ca. 10 min abkühlen lassen, aus der Springform lösen und mit einem Löffel oder Messer den Kuchen ca. 1 cm tief aushöhlen. Dabei einen Rand von 1 cm lassen.

    5. Schritt

    Die ausgehöhlten Kuchenstücke mit den Händen ganz klein zerkrümeln. Den ausgehölten Kuchen nun weitere 30 min abkühlen lassen.

    6. Schritt

    Anschließend die Bananen längs halbieren und auf dem Kuchenboden verteilen.

    7. Schritt

    In einer Rührschüssel nun die kalte Sahne mit Puderzucker und Sahnestandmittel steif schlagen und die Schokosplitter unterheben. Die Sahne auf den Kuchen zu einer Kuppel streichen. Dabei einen kleinen Rand frei lassen. Danach die Kuchenkrümel sorgfältig darauf verteilen und leicht andrücken.

    8. Schritt

    Den fertigen Kuchen für mindestens 2 Stunden kaltstellen – und bitte auch kalt genießen!

    Viel Spaß beim Nachbacken und einen guten Appetit!

    Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 23.09.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen