Der Sommer zeigt sich aktuell von seiner schönsten Seite und das sollten wir in jeglicher Hinsicht genießen. Neben leichter Kost, die nicht schwer im Magen liegt, haben auch erfrischende Getränke immer einen Platz bei uns. Zum einen schmecken sie herrlich frisch, kühlen uns ab und besitzen einen fruchtigen Flair. Zum anderen sind sie sehr leicht in der Zubereitung und wenigen Minuten hergestellt. Der leichte Erdbeer-Joghurt-Drink hat dazu auch kaum Kalorien und man kann ihn auch zum Frühstück trinken, als gute Option, zum herkömmlichen Frühstück. Für die Süße ist Agavendicksaft super geeignet. Als Alternative eignet sich Honig sehr gut. Hier sollte man jedoch mit der Portionierung aufpassen, da er sonst zu süß wird.

Zutaten für den leichten Erdbeer-Joghurt-Drink

Der leichte Erdbeer-Joghurt-Drink braucht nur wenige Zutaten und das hat man ihn in seiner vollen Pracht. Selbstverständlich kann man ihn durch andere Früchte ersetzen oder ergänzen. Erdbeeren und Joghurt harmonieren wunderbar zusammen und für die Kleinen ist dieser leichte Drink ebenfalls ein kulinarisches Fest. Wer jedoch keine Erdbeeren zu Hause hat oder gern etwas andere anwenden möchte, der kann auch Brombeeren, Heidelbeeren, Johannisbeeren oder Himbeeren nehmen. Gleichzeitig kann man die Beeren auch mit Banane mixen. Hier verändert sich jedoch die Konsistenz und man muss schauen wie viel Flüssigkeit man benötigt.

Erdbeer-Joghurt-Drink
Drucken Pin
5 von 1 Bewertung

Erdbeer-Joghurt-Drink

Der leichte Erdbeer-Joghurt-Drink hat kaum Kalorien und man kann ihn auch zum Frühstück trinken, als gute Option, zum herkömmlichen Frühstück.
Gericht Getränk
Keyword Erdbeer-Joghurt-Drink
Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 2 Gläser
Autor Diana Haddadin

Zutaten

  • 150 Gramm Erdbeeren (frisch)
  • 10 Esslöffel Naturjoghurt
  • 300 Milliliter Milch (Alternativ auch Sojamilch)
  • 1 Mal Agavendicksaft

Anleitungen

  • Als Erstes die Erdbeeren vom Strunk entfernen, waschen und vierteln. Joghurt, Erdbeeren, Milch und etwas Agavendicksaft in einen Smoothie Mixer geben und cremig pürieren. Je nachdem wie sich die Konsistenz entwickelt hat, kann man noch etwas Joghurt und/oder Milch dazugeben. Zum Schluss den leichten Drink in die Gläser füllen, mit einer Erdbeere garnieren und sofort genießen.

Um einen wirklich leckeren Frischekick zu erhalten, kann man auch gefrorene Erdbeeren oder andere Beeren anwenden. Eine sehr schöne und kühle Alternative, die an heißen Tagen mehr als perfekt ist. Wer spontan noch Besuch bekommt, der hat also eine hervorragende Idee, die man zubereiten kann. Angerichtet in schönen Gläsern, mit frischen Erdbeeren garniert, macht dieser leichte Erdbeer-Joghurt-Drink, eine gute Figur. Hier kommt man sofort ins Schwärmen und das ist auch gut so.

Bildquelle: @ Shutterstock.com / Julia Sudnitskaya

Diana Haddadin

Egal ob orientalisch, asiatisch, klassische Rezepte oder Hausmannskost - ich liebe es zu kochen und neue Rezepte auszuprobieren. Vor allem als Mutter, eines 10jährigen Sohnes, sind mir frische Zutaten besonders wichtig. Und so habe ich meine Leidenschaft zum Beruf gemacht.
Diana Haddadin

Letzte Artikel von Diana Haddadin (Alle anzeigen)