Über einen leckeren Regenbogenkuchen freut sich jedes Kind. Auf einer Kindergeburtstagsfeier kommt diese Torte bei den Kindern immer gut an. Die Anleitung für das Rezept dazu finden Sie hier Schritt für Schritt, um diesen anzufertigen.

Regenbogenkuchen dekoriert mit Smarties
Drucken Pin
3.19 von 11 Bewertungen

Regenbogenkuchen Rezept

Regenbogenkuchen – das Rezept zum einfach selbermachen. Mit diesem Rezept kommen Sie Schritt für Schritt zu Ihrer perfekten Regenbogenkuchen. Über diese Torte freut sich garantiert jeder.
Gericht Torte
Keyword Regenbogenkuchen
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde

Zutaten

Zutaten für den Regenbogenkuchen

  • 6 Eier
  • 1 Pck.  Vanillezucker
  • 350 g Zucker
  • 300 g Butter
  • 1 Pck. Backpulver
  • 500 g Mehl
  • 270 g Milch
  • 6 Lebensmittelfarben (Rot, Gelb, Blau, Grün, Lila, Orange)

Zutaten für die Füllung

  • 350 g weiche Butter
  • 500 g Frischkäse
  • 150 g Puderzucker
  • 100 g Aprikosenmarmelade

Anleitungen

  • Regenbogenkuchen verzieren mit Smarties oder Zuckerstreusel

Das könnte Sie auch interessieren: Einhorn Torte

Zubereitung der Regenbogenkuchen

1. Schritt
In einer Schüssel geben sie zunächst die Butter, Zucker und den Vanillezucker hinein. Schlagen sie die Zutaten mit einem Rührbesen zu einer cremigen Masse.
Im Anschluss daran geben sie die Eier nach und nach in die Masse und schlagen diese unter die Zutaten.

2. Schritt
In einer weiteren Schüssel geben sie das Mehl hinein und dazu das Backpulver. Dann beide Zutaten mit Zugabe der Milch vermengen. Im Anschluss daran geben sie die Zutaten mit zu der Buttermischung und verarbeiten die gesamte Masse zu einem Teig.

3. Schritt
Den fertigen Teig auf sechs Schüsseln verteilen, damit diese mit der jeweiligen Lebensmittelfarbe eingefärbt werden können. In jeder der Schüsseln einen Tropfen Lebensmittelfarbe geben und gut vermischen.

4. Schritt
Die jeweiligen Teige in den entsprechenden eingefetteten Springformen geben und gleichmäßig verteilen. Dazu eignet sich besonders gut ein Backformen-Set. Bei etwa 180 Grad den Teig 20 Minuten backen in einem vorgeheizten Backofen.
Damit der Teig nach dem Backen nicht bricht diesen bis zu 30 Minuten auskühlen lassen nach dem Backen auf einem Gitterrost.

Unsere Empfehlung

Die perfekten Streusel! *
Diese Streusel waren perfekt für die Regenbogenkuchen. Die süße Herz-Dose ist prall gefüllt mit bunten Zuckerstreuseln, Mini-Zuckersternen, lilanen und rosa zarten Schokokugeln, weißen, blauen, und rosanen Mini-Schokokugeln und blauen Zuckersticks. Bestellen kannst du sie, indem du auf den Button klickst.

Zubereitung für die Füllung:

5. Schritt
In einer Schüssel den Frischkäse geben für den Regenbogenkuchen. Dazu dann die Butter geben und den Puderzucker darüber sieben. Alle Zutaten miteinander vermengen bis eine cremige Masse entsteht.

6. Schritt
Den fertigen Boden in einen Tortenring geben und diesen mit Aprikosenmarmelade bestreichen. Danach die angefertigte Buttercreme aufstreichen und danach den blauen Boden aufsetzen. Den blauen Boden ebenfalls wieder mit Marmelade bestreichen und dann die Buttercreme drauf. Schichten sie den Kuchen mit den restlichen Farben immer weiter.

7. Schritt
Mit der restlichen Buttercreme den Regenbogenkuchen außen bestreichen, bis keine Tortenböden mehr zu sehen sind, nachdem der Kuchenring entfernt ist.

8. Schritt
Den Regenbogenkuchen verzieren mit bunten Smarties oder bunten Zuckerstreusel. Bis der Kuchen serviert werden kann, muss dieser vier Stunden kühl gestellt werden, um seine Festigkeit zu bekommen.

M.Irfan

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 1.12.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen